Neue Termine

Die Terminübersicht wurde auf den aktuellen Stand gebracht. Hier eine Gesamtübersicht:

Sonntag, 31.07.16                                Chor-Festival Schloß Raesfeld

Samstag, 27.08.16    15.00 Uhr          Hohe-Mark-Freundschaftssingen in Dorsten-Wulfen

Sonntag, 11.09.16    10.00 Uhr          Konzert in der M.-Luther-Kirche in Borken

Samstag, 17.09.16    19.30 Uhr           Junggesellen-Schützenfest Raesfeld, Singen am Ehrenmal

Samstag, 01.10.-Sonntag, 02.10.16   Chorreise

Samstag, 03.12.16    18.00 Uhr           Singen auf dem Weihnachtsmarkt Schloß Raesfeld

Sonntag, 11.12.16     17.00 Uhr           Chor-Jubiläums-Konzert in Raesfeld-Erle, Gaststätte Brömmel-Willms

Montag, 19.12.16      19.00 Uhr            Weihnachtsfeier

Musikalischer Frühschoppen

Musik lag am Sonntag, 29.0516, im Tiergarten in der Luft. Der Orgelverein hatte zu einem musikalischen Orgelfrühschoppen eingeladen. U. a. gestaltet der Raesfelder Frauenchor abwechselnd mit den Raesfelder Burgmusikaten mit fröhlichen und unterhaltsamen Musikeinlagen das fröhliche Event.

Mit einem musikalischen Programm für eine neue Orgel unterhielten die Burgmusikanten die Besucher im Tiergarten.

IMG_5098

IMG_5102 IMG_5103

A K T U E L L E S

Der Orgelbauverein Raesfeld veranstaltet am 29. Mai 2016 (Sonntag) einen Orgelfrühschoppen im Tiergarten an der Waldbühne. Nach der heiligen Messe um 9.45 Uhr sorgen die Raesfelder Burgmusikanten, das Fanfarenkorps, der örtliche Kirchenchor und auch wir – als Raesfelder Frauenchor – für die entsprechende Unterhaltung. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt mit Getränken, Würstchen und Kroamstuten.

Unsere neue Chorleiterin

Unbenannt      Katarzyna Timpert, M.A. leitet den Frauenchor Raesfeld seit März 2016. Sie gestaltet mit unserem Chor mehrere Auftritte pro Jahr. Unter ihrer Leitung führen wir sowohl a cappella-Literatur unterschiedlichster Epochen und Länder als auch Gospel-, Film- und Musical-Repertoire auf.

Ein wichtiges Anliegen ist Katarzyna Timpert die Beschäftigung mit einem möglichst vielfältigen Repertoire sowie die ständige Einbeziehung von chorischer Stimmbildung in die Chorarbeit. Wichtige Impulse für diese Arbeit erhielt sie während ihrer Musikausbildung in der Gesangsklasse bei T. Demuth-Kaiser, des Studiums an der Pädagogischen Hochschule Olsztyn, Polen (heute Ermland-Masuren Universität), ihren langjährigen Aktivitäten in verschieden Kinder- und Erwachsenen-Chören in ihrer Heimat und im Ausland (Deutschland, Frankreich, Lettland) sowie bei zahlreichen Fortbildungen und Workshops u. a. bei L. Ragan, B. Błoński und G. Schmidt-Gaden .

Nach ihrer langjährigen freiberuflichen Tätigkeit als Musiklehrerin verschiedener Gruppen und Einzelkurse in kommunalen und kirchlichen Einrichtungen arbeitet sie seit 2011 hauptberuflich an einer Gesamtschule in NRW. Die von ihr geleiteten Solisten, Vokal- und Tanz-Gruppen und Klassen der multikulturellen Gesamtschule sind an den schulischen und außerschulischen Veranstaltungen beteiligt.