Frauenchor auf Tour de Ruhr

In diesem Jahr brachte uns die Bundesbahn in das nähere Umland, d. h. nach Essen. Die edle Unterkunft war das traditionsreiche Hotel Handelshof!

Vormittags gings dann mit dem Sightseeing-Doppeldeckerbus rund um Essen (zum Norden „Zeche Zollverein“ – Richtung Süden vorbei am Gruga-Park – bis zur Villa Hügel mit der Margaretenhöhe) mit interessanten, neuen Eindrücken über diese Stadt.

Nach 2 Stunden voller Informationen brauchte der Magen unbedingte ein typisches Ruhrpott-Festessen: Curry-Wurst mit Pommes Rot-Weiß!

Am Nachmittag wurde das schöne Wetter zu einem Besuch des Gruga-Parks genutzt, der wunderschöne herbstliche Eindrücke vermittelte.

Am Abend hieß es : Entertainment total in Variete-Theater GOP! Mit viel Aktion und gutem Abendmenü.

Das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein stand am Sonntag auf dem Programm. Eine Rundfahrt mit einem originellen Gefährt vermittelte uns eine außergewöhnliche Industriearchitektur und in der Austellung im Ruhrmuseum erhielt man viele Informationen zur Natur, Kultur und Geschichte des Ruhrgebietes.

Am späten Nachmittag – vollgestopft mit neuem Wissen und leckerem Essen –gings wieder mit der Bundesbahn wieder ins heimische Münsterland. Ein tolles Wochenende war viel zu schnell zu Ende.


ExtraSchicht in der Schloßkapelle

Bei dem Großevent der Borkener Musikschule „ExtraSchicht mit Freunden und Gästen aus Kunst und Kultur“ hatte der Raesfelder Frauenchor einen stimmungsvollen Auftritt in der Schloßkapelle.

Ein Nachmittag mit Harmonie

Etwa 300 Sängerinnen/Sänger boten am Samstag, 30.04.19, anläßlich des 91. Sängertreffens der Gruppe Hohe Mark in der Westmünsterlandhalle in Heiden einen Reigen bunter Melodien. Der diesjährige Ausrichter war der MGV Concordia Heiden 1875 e. V.

Der Raesfelder Frauenchor entführte die Zuhörer mit „What a wonderful world“ und dem Song von Harry Bellafonte „Island in the sun“ in ein romantisches Frühlingsflair.

Nach dem Singen wurden wir mit einem umfangreichen Kuchenangebot belohnt. Im nächsten Jahr wird diese Veranstaltung vom MGV Frohsinn Lembeck und Cäcilia Rhade gemeinsam organisiert – ebenfalls in der Westmünsterlandhalle in Heiden.

Ergebnisse Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand in der Gaststätte Brömmel-Wilms in Raesfeld-Erle statt. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr und dem Kassenbericht wurden bei den Wahlen wurden folgende Positionen neu gewählt:

  • 1. Vorsitzende Gabi Preußner
  • 1. Kassiererin Sigrid Lachnicht
  • Pressewartin Erika Torringen
  • 2. Schriftführerin Gabi Ahrens
  • Notenwartin Karin Krajnc
  • Kassenprüferinnen Doris Sablotny und Monika Kurzmann

In diesem Jahr sind einige Auftritte geplant:

30.03.19 91. Sänger-Treffen Hohe Mark, Heiden

06.04.19 Frühlingssingen im Seniorenhaus St. Martin, Raesfeld

18.05.19 Aktion Musikschule Extraschicht – Schloßkapelle Schloß Raesfeld

21.09.19 Singen Gedenkstunde Ehrenmal Raesfeld, Junggesellen-Schützenfest

07.12.19 Auftritt auf dem Adventsmarkt im Schloßhof Schloß Raesfeld

Im Oktober 2019 findet ein zweitägiger Chor-Ausflug statt.



TERMINPLANUNG

Samstag 30.03.2019 14.00 Uhr

Hohe-Mark-Singen bei MGV Concordia Heiden 1875 e.V.

Samstag 06.04.2019 16.00 Uhr

Frühlingssingen im Seniorenhaus St. Martin – Raesfeld

Samstag 18.05.2019 19.00 Uhr

Auftritt Schloßkapelle Raesfeld anläßlich der Veranstaltung „Musikschule-ExtraSchicht mit Freunden und Gästen aus Kunst und Kultur“

Samstag 21.09.2019 19.30 Uhr

Feierstunde am Ehrenmal in Raesfeld, Junggesellenschützenfest

Samstag 07.12.2019

Singen auf dem Adventsmarkt im Schloßhof Schloß Raesfeld


Weihnachtsfeier mit Überraschung

Auf der diesjährigen Weihnachtsfeier des Raesfelder Frauenchors in der Gaststätte Brömmel-Wilms in Raesfeld-Erle wurden langjährige Mitglieder ausgezeichnet und erhielten eine Ehrenurkunde mit einem weihnachtlichem Blumengruß.  

Nach einem vorzüglichem Abendessen mit eigenen Gesangseinlagen wurde gewichtelt, vorgelesen und wieder gesungen!

Einer schöne Jahresabschluß-feier, die in diesem Jahr von der ersten Stimme wunderbar organisiert war. Vielen Dank an unsere Sängerinnen.