90. Sängertreffen Sängergruppe Hohe Mark

Das Freundschaftssingen der Sängergruppe Hohe Mark fand am Samstag, 5. Mai 2018, ab 14.00 Uhr in der Aula der St.-Ursula-Realschule in Dorsten statt. Das Motto hieß „Harmonie führt uns zusammen“. Ausgerichtet wurde dieses Event vom Männergesangsverein Hervest-Dorsten 1948, der gleichzeitig 70-jähriges Jubiläum feierte. Teilgenommen hatten 10 Chöre  der Region: ein Mischung aus Männer- Frauen- und gemischten Ensembles. Überraschungsgast war Johannes Groß, Gründer der „German Tenors“. Er begeisterte das Publikum mit einem Klassiker „O sole mio“.

Die Beiträge des Raesfelder Frauenchores (der einzige Frauenchor an diesem Tag) zu diesem unterhaltsamen Nachmittag waren die Lieder „Leuchtet der Morgen“ – eine irische Volksweise – und „Hallejuja, sing ein Lied“ – Siegertitel beim Grand Prix Eurovision 1979. Für unsere gelungene Darbietung müssen wir uns ganz herzlich bei unserem neuen Chorleiter Hanno Romswinkel bedanken.

Nach einem vorzüglichen Kuchenbüfett wurde der Nachmittag von dem Gastgeber mit den Liedern „Hello again“ und „Über den Wolken“ abgerundet. Im kommenden Jahr findet diese Veranstaltung in Heiden statt und wird von dem MGV Concordia Heiden organisiert.

 


Schreibe einen Kommentar